Veranstaltungsdetail

Expertenforum Nachhaltigkeit |

Ort: Bantleon Forum, Online | Referent/in: Verschiedene Referenten

Das Expertenforum Nachhaltigkeit im BANTLEON Forum ist eine etablierte Fachveranstaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit, im Kontext zu Innovation und Fortschritt.

Als Entwickler und Hersteller von Hochleistungsschmierstoffen und begleitenden Prozessmedien arbeitet die Hermann Bantleon GmbH sehr eng mit der Automotive-Branche
und deren Zulieferern zusammen. Das Expertenforum Nachhaltigkeit im BANTLEON Forum ist eine etablierte Fachveranstaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit, im Kontext zu Innovation und Fortschritt. Experten aus der Praxis berichten in ihren ca. 35-minütigen Impulsen über zukunftsweisende, technologische Ansätze, eigene Erfahrungen und werfen einen Blick über den Tellerrand hinaus. Jeweils fokussiert auf die eigene Kompetenz innerhalb der Branche.

Am 19. Juli 2022 widmet sich das Expertenforum Nachhaltigkeit der Fragestellung:

„Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?“

Lassen sie sich von spannenden Impulsen inspirieren, knüpfen Sie neue Kontakte und nutzen Sie diese Plattform für Austausch, Dialog und Netzwerken.

Informationen zur Veranstaltung:
Datum: Dienstag, 19. Juli 2022
Zeit:      09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ort:       Bantleon Forum, Blaubeurer Straße 32, 89077 Ulm

Kosten:
265 € zzgl. MwSt. pro Person
235 € zzgl. MwSt. pro Person ab zwei Anmeldungen aus einem Unternehmen, bitte bei Anmeldung angeben
195€ zzgl. MwSt. pro Person bei Online-Teilnahme

Anmeldung: Fragen:
Mail: forum@bantleon.de Telefon: +49 (0)731 / 3990 - 293
Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis spätestens zum 09.07.2022 per E-Mail zu.

Achtung die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Moderation: Dr. Ivo Mersiowsky (Quantis international)

09.00 Uhr – 09.20 Uhr: Empfang, im Empfangsbereich des Bantleon Forum

09.20 Uhr – 09.30 Uhr: Begrüßung durch die Geschäftsführung, Hermann Bantleon GmbH

09.30 Uhr – 10.15 Uhr:
„Die Initiative für grünen Wasserstoff, Methanolökonomie und CO2-Recyclierung - Aktivitäten zur Lösung der
internationalen Energie- und Klimaproblematik", Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher (FAWn Ulm)

10.15 Uhr – 11.00 Uhr:
„Der Verbrennungsmotor als Technologie der individuellen Mobilität der Zukunft?“, Dr. sc. techn. Thomas Koch (KIT)

11.00 Uhr – 11.15 Uhr: Kaffeepause

11.15 Uhr – 12.00 Uhr:
„E-Fuels - Jetzt! Das richtige regulatorische Umfeld in der EU“, Ralf Diemer (Geschäftsführer E-Fuel Alliance)

12.00 Uhr – 12.45 Uhr:
„Antriebstechnologien im energetischen Vergleich“,  Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Jörg Wellnitz (TH Ingolstadt)

12.45 Uhr – 14.00Uhr: Mittagsimbiss

14.00 Uhr – 14.45 Uhr:
„Batterieelektrische E-Autos auf dem Weg zum Massenmarkt: Sind wir bereit?", Christopher Burgahn (Fronyx)

14.45 Uhr – 15.30 Uhr:
„Technologiebotschafter Motorsport – Innovationen, Trends und Automobile Zukunft“ Ellen Lohr (Motorsport)

15.30 Uhr – 16.00 Uhr: Fazit + Abschlussdiskussion
Ausklang mit Dialog und Networking bei Kaffee & Kuchen

Hinweise zum Corona-Hygieneschutzkonzept erhalten Sie mit der Eingangsbestätigung Ihrer Anmeldung.

Download Einladung

Jetzt anmelden

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer
Datenschutz*
AGB*
Was ist die Summe aus 1 und 5?
 

Zurück