Nachhaltigkeit & Verantwortung

Nachhaltig Verantwortung beweisen

Etwa ein Drittel der verbrauchten Gesamtenergie resultiert aus Reibung und Verschleiß. Durch einen guten Schmierstoff lassen sich diese Effekte signifikant verringern was bereits einen wichtigen Beitrag zur Ressourceneffizienz darstellt.  Nachhaltigkeit ist also zum Teil eine normale Auswirkung unseres Produktes – doch BANTLEON denkt weiter!
Durch eine stetige, kontinuierliche Weiterentwicklung der Produkte, Prozesse und Verfahren wollen wir unsere Kunden mit Hochleistungsprodukten und umfassendem Service begeistern. Unsere breite Entwicklungs- und Produktionskompetenz macht uns zum Innovationstreiber und Vorreiter der Branche. Kundenspezifische Lösungen sind Beleg für Flexibilität und Effizienz.

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Charlotte Steinkamp

Tel. +49 731 / 39 90-293
Email: csteinkamp@bantleon.de

Und BANTLEON trägt Sorge dafür!

Ehrlichkeit und Fairness sowie eine ökosoziale und ethische Grundausrichtung sind wichtige Werte unserer Geschäftspolitik. Schon lange vor Einführung der Norm ISO 26000 im Jahr 2011 standen für die Hermann Bantleon GmbH gesellschaftliche Interessen und Bedürfnisse im Zentrum des unternehmerischen Tuns. Wir orientieren uns in allen Unternehmensfeldern am Dreieck der Nachhaltigkeit aus ökologischem Gleichgewicht, ökonomischer Sicherheit und sozialethischer Gerechtigkeit.

Im akkreditierten Labor nehmen wir deshalb ökologische, innovative Produktentwicklungen selbst in die Hand. Doch auch langfristige, vertrauensvolle Partnerschaften sind uns wichtig, was sich in der BANTLEON Unternehmensphilosophie wiederspiegelt, welche auf den vier starken Wertesäulen basiert: QUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT, INNOVATION und NACHHALTIGKEIT basiert.

Dies gilt im gleichen Maße für unsere Mitarbeiter, welche wir durch eine Vielzahl an Angeboten fördern.

Handeln statt nur reden - Projekte auf BANTLEON Art

Nachhaltigkeit ist nicht nur Teil unserer alltäglichen Arbeit, sondern zeigt sich auch in unseren weiteren Engagements:

  • Wiederaufforstung
  • CO2-Kompensation
  • Mitwirkung an Stiftungsprofessuren
  • Ausrichtung des Expertenforums für Nachhaltigkeit
  • Mitbegründung des Ulmer Jugendpreises
  • Schulungen für Mitarbeiter und externe Partner
  • uvm.

BANTLEON vernetzt und beweist sich

Verantwortung kann nicht allein gelebt werden, weshalb BANTLEON bereits früh Mitstreiter gesucht hat, Transparenz gelebt und Neues geschaffen hat.
Konkret zeigt sich dies in der Mitgründungen von Initiativen, Mitgliedschaften in Allianzen und der Anerkennung durch Preise.