"Bioöle"

Vorsprung durch Innovation: Bei BANTLEON finden Sie die passenden Druckflüssigkeiten auf Mineral- und/oder Synthesebasis für Ihre speziellen Anwendungen. Produkte mit H1-Zulassung gehören ebenso zu unserem Programm wie biologisch abbaubare Hydrauliköle, sogenannte Bioöle. Dabei greifen wir auf Produkte zurück, die sowohl auf Mineral- als auch auf Synthesebasis hergestellt werden. So können wir Ihnen genau die Schmierstoffe anbieten, die für Ihre Anforderungen am besten geeignet sind. Langlebigkeit, Ressourcen- und Umweltschonung finden bereits im Entwicklungsprozess Berücksichtigung.

Mit AVIA SYNTOFLUID PE-B und AVIA SYNTOFLUID NSW bietet das BANTLEON Produktportfolio innovative und bewährte Bioöl-Technologien auf PAO (Polyalphalefine)-Basis, verbunden mit einem breiten Einsatzspektrum.

PAO-Hochleistungs-Hydrauliköle, biologisch abbaubar

Biologisch abbaubare Hydrauliköle auf PAO-Basis haben sich längst in unterschiedlichen Anwendungsgebieten bewährt. Sowohl in der Mobilhydraulik als auch in der Industriehydraulik kommen sie zum Einsatz. Durch ihren hohen Viskositätsindex und die gute Schmierfähigkeit eignen sich diese Hydrauliköle hervorragend für den Betrieb von Hydrauliksystemen unter extremen Bedingungen.

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Tel. +49 (0) 731 / 39 90-0
E-Mail info@bantleon.de

Kontaktformular

Bewährte Einsatzfelder

  • Erdbewegung
  • Forsttechnik
  • Kommunaltechnik
  • Stahl- / Wasserbau und Windkraft
  • Pistenraupen und Schneefräsen
  • Steig- / Förder- und Hebetechnik
  • Leitungs- und Pipelineanwendungen
  • Und viele mehr

Eigenschaften und Vorteile

AVIA SYNTOFLUID PE-B und AVIA SYNTOFLUID NSW sind Produktreihen aus dem Bereich Hochleistungs-Hydraulikflüssigkeiten auf der Basis von Polyalphaolefinen (PAO). Die Kombination einer speziell abgestimmten Additivtechnologie mit synthetischen Kohlenwasserstoffen ermöglicht es, die biologische Abbaubarkeit mit Anforderungen an hohe technische Einsatzqualifikationen des Hydrauliköls in einem Produkt zu vereinen.

  • Gutes Tief- als auch Hochtemperaturverhalten (keine langen Warmlaufphasen)
  • Hohe Alterungsstabilität
  • Langzeit–Hydraulikflüssigkeit für verlängerte Ölwechselintervalle
  • Geringe Schaumneigung, gutes Wasser- und Luftabscheidevermögen
  • Keine Aggressivität gegenüber Dichtungen und Schläuche
  • Keine Hydrolyseinstabilität bei Anwesenheit von Wasser

AVIA SYNTOFLUID PE-B

Kennzeichnung/Merkmale/Qualifikation:

  • Hydrauliköl HVLP(D) HC gemäß DIN 51 524 Teil 3
  • Biologisch abbaubar gemäß CEC-L-33-A-93 / CEC-L-103-12 ≥ 80% / 21 Tage
  • Dekra-PSR

AVIA SYNTOFLUID NSW

Kennzeichnung/Merkmale/Qualifikation:

  • Swedish Standard: Hydraulic Fluid SS155434 ABV 46 / ABV 32 Environmentally acceptable
  • US EPA 2013 Vessel General Permit EAL environmental acceptable lubricant
  • Biologisch abbaubar gemäß CEC-L-103-12 ≥ 60% / 21 Tage